Das Land des Lächelns und der tausend Sehenswürdigkeiten. Thailand bietet jedem Besucher Außergewöhnliches. Wer denkt nicht an tropische Inseln wenn man von Thailand spricht. Oder das thailändische Essen und die Kultur.  So vieles zu erleben bei einem Besuch in Thailand, dass man selbst noch nach Jahren neues entdecken kann. So viele Gründe für ein Tour durch dieses fantastische Land – In diesem Artikel habe ich mal 10 davon aufgezählt.

Thailand ist seit mehr als 30 Jahren eines der beliebtesten Reiseziele weltweit, und das nicht ohne Grund. Dieses Land bietet eine unbegrenzte Anzahl an Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten sowie Ausflugszielen. Ein Buch könnte man füllen mit Gründen für einen Besuch in Thailand. Ich kenne persönlich keinen einzigen Reisenden, der nach seinem Thailand Trip, nicht von diesem Land schwärmte. Hier zähl ich mal einige der beeindruckendsten und interessantesten Dinge auf, welche sich lohnen entdeckt zu werden.

1. Bangkok

Thailands Hauptstadt Bangkok ist eine verrückte Stadt mit einem wahnsinnigen Tempo. Egal wie lange man hier bleibt, es wird niemals langweilig und es gibt immer wieder neues zu entdecken. Hier ist immer etwas los, das Essen ist mehr als super (unbedingt das Essen an den Strassenständen probieren), und die Partys sind erstaunlich. Bangkok alleine hat schon mehr Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel hunderte von Tempeln und Museen, als das man sie alle in einem Jahr besuchen könnte. Die Einheimischen sind sehr freundlich und die Stadt ist mega international. Diese Stadt ist die superlative und es macht Gaudi auf ihren Strassen zu wandern.

2. Die tropischen Inseln

Die Inseln und Strände Thailands gehören zu den schönsten der Welt. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, und dieses Foto beweist, warum man unbedingt mindestens eine dieser Inseln besuchen sollte. Einige meiner Lieblings-Inseln sind Koh Jum, Koh Phangan (wo die berühmte Full Moon Party zu finden ist), Koh Chang und Koh Tao. Es gibt eine unglaubliche Anzahl an schönen Inseln und jeder wird seinen besonderen Lieblingsflecken finden.

3. Die üppigen Dschungel

Nirgendwo sonst kann man in die Tiefen des Dschungels eintauchen wie im Norden Thailands. Hier bietet sich ein atemberaubender Blick auf die üppigen tropischen Dschungel des Landes. Eine einzigartige Tierwelt fasziniert genauso wie die hier ansässigen Bergvölker. Es gibt wohl nichts vergleichbares als sich durch den Dschungel zu bewegen und seinen inneren Entdecker zum Vorschein zu bringen. Einige der besten Dschungelwälder zum Trekking findet man in der Nähe von Chiang Rai, im Khao Yai Nationalpark, in Khao Sok (berühmt für seine Höhlen) und rund um Mae Hong Song.

4. Das Essen

Die thailändische Küche ist auf der ganzen Welt bekannt für ihre Köstlichkeit, und ihr könnt darauf wetten, dass es in Thailand selbst noch viel leckerer ist. Das beste Essen kommt von den Strassenständen, welche die schmackhaftesten und schärfsten Speisen des Landes anbieten. Stände gibt es überall in Thailand, und da wo die meisten Leute stehen oder sitzen, könnt ihr sicher sein, dass es dort am leckersten ist. Thailand ohne Essen würde wie Frankreich ohne Wein sein. Es gibt so viele tolle Gerichte, dass ich jetzt hier gar nicht anfangen möchte, aufzuzählen – da muss ein eigener Artikel her.

5. Historische Ruinen

Thailand hat eine lange und traditionsreiche Geschichte, was sich auch in den vielen alten Ruinen des Landes widerspiegelt. Es gibt eine grosse Anzahl beeindruckender Stätten, welche sich wirklich lohnen besucht zu werden. Da gibt es zum Beispiel die beiden alten Königsstädte Sukhothai und Ayutthaya. Beide warten mit atemberaubenden Ruinen aus Thailands historischer Geschichte auf. Aber auch in Städten wie Bangkok und Chiang Mai, gibt es eine Vielzahl von alten Tempeln und Palästen. Unbedingt besuchen!!

6. Unterwasserwelten

Nicht viele Plätze auf unserem Planeten bieten eine solche Vielfalt and Meerestieren wie Thailand. Atemberaubende Unterwasserwelten warten auf alle Tauch- und Schnorchelfreunde. Ob im Golf von Thailand oder der Andamanensee an der Westküste, es gibt viele beeindruckende Stellen. Ausserdem bietet Thailand günstige Tauchmöglichkeiten und Kurse fuer Anfänger wie Fortgeschrittene. Es lohnt sich darüber ein wenig mehr zu erfahren und vielleicht beim nächsten Thailand Urlaub, einen Tauchkurs zu absolvieren.

7. Die Tierwelt

Thailand bietet in seinen Nationalparks und riesigen Dschungelwälder vielen Tieren ein Zuhause. Auch wenn es leider noch immer viel Ausbeutung durch den Menschen gibt, hat die Regierung in den letzten Jahren viel für den Tierschutz getan. Es gibt Möglichkeiten sich als ehrenamtlicher Helfer in verschieden Tierschutzorganisationen einzubringen und so noch mehr in die Tierwelt Thailands einzutauchen. Zum Beispiel habe ich vor einiger Zeit über das Elephant Conservation Camp geschrieben, eine gute und bessere Möglichkeit diesen faszinierenden Tieren zu begegnen. Die Vielfalt ist schlicht unendlich, und viele Traveller werden erstaunt sein von Thailands Tierwelt.

8. Die Menschen

Die Thailänder sind ein super freundliches Volk und nicht umsonst wird Thailand als Land des Lächelns bezeichnet. Wenige Länder weisen eine solche Gastfreundschaft und Wärme aus wie Thailand. Stetig hilfsbereit und immer ein Lächeln auf den Lippen, das zeichnet die Menschen hier aus. In einem Beitrag habe ich von meiner ersten Reise nach Thailand berichtet und was mir damals passierte, ich glaube so eine Gastfreundlichkeit findet man fast gar nicht mehr in Europa.

9. Das Reisen im Land

Thailand hat Dank jahrzehntelanger Erfahrung im Tourismus eine toll funktionierende Infrastruktur, welche es jedem Reisenden mehr als einfach macht, sich im Land fortzubewegen. Egal wohin man möchte, es wird jede noch so schwierige Strecke angeboten. Ob mit Flugzeug, Bus, Bahn oder Minivan, die Organisation ist beeindruckend. Es gibt private wie staatliche Anbieter und überall im Land findet man Reisebüros, welche einem jede Art von Ticket besorgen. Wer das erste Mal nach Thailand kommt, muss also keine Angst haben, nicht zu wissen wie man wo hinkommt, es ist wirklich super einfach.

10. Tempelwelten Thailands

Thailand ist ein buddhistisches Land und hat eine enorme Anzahl an Tempeln. Keiner ist wie der andere und jeder Tempel hat seine Besonderheiten. Bangkok alleine hat mehr als 300 größere Tempel und eine Vielzahl an kleineren. Oder auch Chiang Mai ist berühmt für seine Tempel. Hier findet ihr ein Video zu den Tempeln im Hohen Norden. Ein Besuch der Tempel, egal wo man ist, lohnt sich allemal.

Das sind nur 10 Gründe für einen Besuch in Thailand. Ich könnte hier noch viele weitere aufzählen aber ich bin mir sicher, daß diese hier bei den meisten schon ausreichen werden, um sich für eine Reise ins Land des Lächelns zu entscheiden. Auf jeden Fall wünsche ich euch allen viel Spass bei eurem ersten oder nächsten Besuch in Thailand.

       

Kommentar hinterlassen